Die Rechtsanwälte der Kanzlei SYLVENSTEIN prüfen täglich eine Vielzahl von Widerrufsbelehrungen verschiedener Banken und Bausparkassen auf ihre Rechtmäßigkeit. Was für uns Routine ist, erspart unseren Mandanten häufig eine hohe Zinslast. Denn viele Verbraucher wollen eine Umschuldung, d.h. sie möchten ihren Kredit auf einen neuen oder anderen Kredit umschulden, sehen sich aber durch die Vertragsbindung bzw. die Zinsbindung gerade daran gehindert, wenn sie nicht eine hohe Vorfälligkeitsentschädigung zahlen wollen. Allerdings steht vielen, wenn nicht den meisten Verbrauchern mit Kreditverträgen insbesondere aus den Jahren 2002 bis 2009 noch ein Widerrufsrecht, d.h. ein Recht zur einseitigen Lösung vom Darlehensvertrag zu, weil sie über dieses – sonst eng befristete – Recht nicht ordnungsgemäß belehrt wurden. SYLVENSTEIN prüft Möglichkeiten der Umschuldung, Kreditumschuldung und Umschuldung Baufinanzierung. Wir eröffnen für unsere Mandanten damit erhebliche Verhandlungsspielräume zum Sparen von Zinsen.

Kredit umschulden – gut beraten

Vielen Verbrauchern ist es wichtig, bei der Kredit Umschuldung gut, zügig und kompetent beraten zu sein. Die Anwälte der Sozietät Sylvenstein bieten auf ihrer Internetseite ein kostenfreies Schnellanfrage-Formular an. Nach Eingabe und Absenden der Daten zum eigenen Vertrag erhalten Verbraucher hier in aller Regel binnen 24 Stunden eine erste Einschätzung zu den Chancen einer Umschuldung im konkreten Fall. Anschließend besteht die optionale Möglichkeit, die Rechtsanwälte der Kanzlei auch mit der weiteren Betreuung der Angelegenheit und insbesondere mit den Verhandlungen mit der jeweiligen Bank oder Bausparkasse zu beauftragen.

Umschuldung erforderlich?

Kostenfreie Ersteinschätzung

Oder rufen Sie uns an unter (089) 716 772 310

Umschuldung ohne Risiko – drei Schritte

Um beim Umschulden durch Ausübung des Widerrufsrechts nicht in einen Liquiditätsengpass oder eine Kostenfalle zu laufen, empfiehlt es sich, überlegt vorzugehen. Die Umschuldung erfolgt idealerweise in einem Dreischritt.

1. Schreiben Sie sich die wichtigsten Rahmendaten Ihres Verbraucherkredits heraus. Dazu zählen die Zinsen, die Zinsbindung, die Darlehenssumme und die ggf. zu zahlende oder schon gezahlte Vorfälligkeitsentschädigung. Auch sollten Sie eine Kopie oder einen Scan Ihrer Widerrufsbelehrung erstellen.

2. Gehen Sie auf der Homepage von SYLVENSTEIN zum kostenlosen Kurzanfrageformular. Dort geben Sie die Rahmendaten Ihres Kreditvertrags ein und laden die Widerrufsbelehrung hoch.

3. Häufig können unsere Anwälte Ihnen schon nach einem Tag eine kostenfreie Einschätzung geben, welche Chancen sie in Ihrem konkreten Fall für eine Kreditumschuldung sehen. Dann können Sie sich entscheiden, wie Sie mit dem Widerrufs-Joker umgehen und ihn einsetzen wollen.